„Mit Barolos aus dem Spitzenjahrgang 2016“

Piemont - die edle Seite Norditaliens

Die herausragende Weinregion Norditaliens ist das Piemont. Sie steht insbesondere als Synonym für Barolo und Barbaresco. Das Jahr 2016 bescherte ganz Norditalien herausragende Weinqualitäten, gerade auch dem Piemont. Die Barolos aus diesem besonderen Jahrgang kommen jetzt in ihre Trinkreife. Es fängt an Spaß zu machen, Piemont mit diesem Jahrgang zu entdecken. Wobei die Region auch interessante Weißweine, insbesondere aus der autochthonen Rebsorte „Roero Arneis“ zu bieten hat. Hinzu kommt, dass die nördlicheren Gemeinden der Region, vor allen Dingen Gattinara, zunehmend von der Klimaerwärmung profitieren und mit dem Barolo mithalten können.

Was können Sie genießen:
11 hochwertige Weine
2 weiß (Roero Arneis, Gavi die Gavi)
9 rot (Barolo, Barbaresco, Gattinara, Lange Nebbiolo)
Wasser und Weißbrot zum neutralisieren
Kostenbeitrag 70,- € pro Gast.

Termin: Freitag, 8. März 2024
Treffpunkt: Wird noch bekannt gegeben