Südtirol

zu Gast in Rheinhessen

Wein aus Südtirol – schmeckt nicht nur im Urlaub!

Südtiroler Wein bedeutet Vielfalt. Neben den einheimischen Sorten Traminer und Lagrein findet man auch fast alle internationalen Rebsorten im „Gebiet der Genossenschaften“, deren Kellermeister das Weinmachen excellent beherrschen. Hinzu kommen die exponierten Lagen, die gerade jetzt beim fortschreitenden Klimawandel ihr ganzes Potenzial ausspielen. Egal ob im Eisacktal, in Terlan oder Tramin, überall entstehen eigenständige und charaktervolle Weine. Also, wer seine Uralubserinnerungen aufrischen will, ist bei diesem Programm genau richtig.

Das verkosten und diskutieren wir:
11 unterschiedliche Weine ( 5 weiß / 5 rot / und ein Pirat ) werden von kleinen Köstlichkeiten, Weißbrot und Wasser begleitet.
Info´s zu den jeweiligen Weinbergslagen ergänzen das Programm
Kostenbeitrag: 48 Euro pro Teilnehmer

Termin: anfragen
Treffpunkt: Wackernheim
Und nach Vereinbarung